Fakt oder Fabel: Alles, was Sie über eine Nachtcreme wissen müssen

Remescar Night Cream

„Eine Nachtcreme ist das gleiche wie eine Tagescreme“ – FABEL

Die beiden gleichen sich nur in einer Hinsicht, nämlich bei der Feuchtigkeitsversorgung der Haut

Neben der Feuchtigkeitsversorgung der Haut unterscheiden sich Tages- und Nachtcremes deutlich. Eine Tagescreme schützt die Haut vor vielen Reizungen, denen die Haut im Laufe des Tages ausgesetzt ist, z. B. Sonneneinstrahlung (UV-Strahlen), Luftverschmutzung und Bakterien. Eine Nachtcreme regt die Zellerneuerung in der Haut an, um die Hautschäden, die im Laufe des Tages entstanden sind, zu minimieren.

Verwenden Sie niemals eine Nachtcreme als Tagescreme

Eine Nachtcreme hat keinen Sonnenschutzfaktor und schützt Ihre Haut nicht vor Sonnenstrahlen. Deshalb ist es keine gute Idee, Ihre Nachtcreme tagsüber zu verwenden.

Andere Inhaltsstoffe für einen anderen Zweck

Eine Nachtcreme enthält im Vergleich zu einer Tagescreme andere aktive Inhaltsstoffe. Die Inhaltsstoffe einer Nachtcreme fördern vor allem den Regenerationsprozess (die Hauterneuerung) und unterstützen die Hautregeneration. Ihre Textur ist meist reichhaltiger und voller.

„Unsere Haut regeneriert sich in der Nacht“ – FAKT

Regenerationsprozess im Schlaf

Nachts ist die Zellteilungsrate in der Haut höher, Giftstoffe werden abtransportiert, Fette werden gebildet und das Feuchtigkeitsgleichgewicht in der Haut wird wieder hergestellt. Darüber hinaus nimmt die Haut in der Nacht aufgrund der höheren Körpertemperatur Wirkstoffe besser auf.

Nachtcreme unterstützt den Regenerationsprozess

Wenn wir älter werden, verläuft der natürliche Regenerationsprozess langsamer. Eine Nachtcreme mit den richtigen aktiven Inhaltsstoffen regt den Zellerneuerungsprozess für eine straffe und geschmeidige Haut an.

„Man muss ab dem Moment, an dem man Fältchen bekommt, eine Nachtcreme verwenden.“ – FABEL

Es gibt keine Regel dafür, ab wann man eine Nachtcreme verwenden sollte. Es ist jedoch allgemein bekannt, dass die Abnahme der Kollagenproduktion im Alter von 25 bis 30 Jahren beginnt. Falten sind in diesem Alter zwar noch nicht sichtbar, entwickeln sich aber bereits in den tieferen Hautschichten.

Daher wird empfohlen, ab dem 25. Lebensjahr eine regenerierende Nachtcreme zu verwenden, welche die Bildung von Kollagen fördert, um die Haut straff und geschmeidig zu erhalten. Haben Sie noch nie eine Nachtcreme verwendet? Es ist nie zu spät, Ihre Hautpflegeroutine um eine Nachtcreme zu erweitern.

Nachtcreme auf ein unreines Gesicht aufzutragen ist sinnlos“ – FAKT

Beginnen Sie mit einem gut gereinigten Gesicht

Eine Nachtcreme muss immer auf ein gereinigtes Gesicht aufgetragen werden. Verwenden Sie vorzugsweise Mizellenwasser, um die Haut von Make-up-Rückständen und anderen Verschmutzungen zu reinigen. Wenn Sie Ihre Haut nicht reinigen, werden Bakterien und Schmutz tiefer in die Haut gedrückt.

Tragen Sie nach der Reinigung Ihres Gesichts die Nachtcreme auf die Finger auf und verteilen Sie sie dann mit kreisenden Bewegungen gleichmäßig über das Gesicht. Vergessen Sie nicht, auch Ihren Hals in die Pflege einzubeziehen.

Tragen Sie nicht zu viel auf

Es ist wichtig, eine Nachtcreme nicht zu dick auf die Haut aufzutragen. Die Haut ist nämlich nachts wärmer als am Tag. Deshalb ist unsere Haut nicht in der Lage, eine große Menge an Creme aufzunehmen.

Fühlt sich Ihre Haut klebrig an? Das deutet darauf hin, dass Sie zu viel von der Creme verwendet haben. Verwenden Sie beim nächsten Mal etwas weniger!

Verwenden Sie bereits eine Nachtcreme? Entdecken Sie die Nachtcremes von Remescar

Nacht creme

Regenerierende Nachtcreme für das Gesicht

Die Nachtcreme von Remescar hat eine regenerierende Wirkung und fördert die Bildung von Kollagen in der Haut durch eine einzigartige Kombination aktiver Inhaltsstoffe. Darüber hinaus sorgt die Mikrobiom-Technologie für eine ausgewogene und strahlende Haut.

Eine schnellere Zellerneuerung und eine höhere Kollagenproduktion sorgen für eine strahlende und gesunde Haut für lange Zeit.

Remescar eyenightcream 720x720

Regenerierende Nachtpflege für die Augenkontur

Die Haut rund um unsere Augen ist dünn und empfindlich. Daher wird empfohlen, eine speziell für die Augenkontur entwickelte Nachtcreme zu verwenden.

Diese regenerierende Augencreme reduziert Tränensäcke und hebt Schlupflider an, während Sie schlafen. Die Wirkung nach 28 Tagen Gebrauch wurde klinisch nachgewiesen.

Ähnliche Artikel

Über Remescar

Remescar bietet sofort sichtbare Hautpflegelösungen. Die Remescar-Sofortprodukte beseitigen Tränensäcke, reduzieren dunkle Augenringe, mindern Zornesfalten sowie Falten unter den Augen, heben Schlupflider an und verkleinern große Poren. Darüber hinaus eignen sich die Remescar Routineprodukte als tägliche Pflege zur Unterstützung der Sofortprodukte und für eine strahlende und gesunde Haut auf lange Sicht.

site by