Privacy Policy

Über die Datenschutzerklärung von Sylphar

Sylphar legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Sylphar verarbeitet daher nur Daten, die für die (Verbesserung) der Leistungserbringung notwendig sind und geht mit den über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienste erhobenen Daten sorgfältig um. Sylphar stellt Ihre Daten niemals Dritten zu kommerziellen Zwecken zur Verfügung.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website und der von Sylphar bereitgestellten Dienste. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Informationen Sylphar von Ihnen erfasst, wofür diese Informationen verwendet werden und unter welchen Bedingungen diese Informationen geteilt und gegebenenfalls an Dritte weitergegeben werden können. Sylphar erklärt Ihnen auch, wie Ihre Daten gespeichert werden und wie Ihre Daten vor Missbrauch geschützt sind und welche Rechte Sie in Bezug auf die personenbezogenen Daten haben, die Sie Sylphar zur Verfügung stellen.

Die von Ihnen gemachten Angaben sind für die Bearbeitung und den Versand Ihrer Bestellungen und die Erstellung von Rechnungen notwendig. Ohne diese Angaben ist die Bestellung ungültig. Mit der Registrierung auf der Website verpflichten Sie sich, ehrliche und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Die Übermittlung unrichtiger Daten widerspricht den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Nutzungsbedingungen auf der Website.

Sie haben gemäß den europäischen Gesetzen das Recht, die Sie betreffenden Daten einzusehen und zu korrigieren. Sie können jederzeit bei Sylphar anfragen, welche Informationen Sylphar über Sie hat. Sie können diese Informationen jederzeit ändern.

Wenn Sie Fragen zu den Datenschutzbestimmungen von Sylphar haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Sylphar, dessen Kontaktdaten Sie am Ende der Datenschutzerklärung finden.

Über die Datenverarbeitung

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sylphar Ihre Daten verarbeitet, wo Sylphar Ihre Daten speichert beziehungsweise speichern lässt, welche Sicherheitstechniken Sylphar einsetzt und für wen die Daten transparent sind.

Webhosting - Sylphar und verwandte Websites

Sylphar kauft Webhosting und E-Mail-Dienste von Combell. Combell verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag von Sylphar und verwendet Ihre Daten nicht für eigene Zwecke. Combell kann jedoch Metadaten über die Nutzung der Dienste sammeln. Dabei handelt es sich nicht um personenbezogene Daten. Combell hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um den Verlust und die unbefugte Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Combell ist vertraglich zur Geheimhaltung verpflichtet.

Versand und Logistik

Wenn Sie eine Bestellung bei Sylphar aufgeben, ist es deren Aufgabe, sich Ihr Paket zustellen zu lassen. Sylphar bedient sich für die Lieferung der Waren der von Sylphar benannten Kuriere. Daher ist es notwendig, dass Sylphar diesen Kurierdiensten Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren Wohnort mitteilt. Die Kuriere verwenden diese Informationen nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung. Für den Fall, dass die Kuriere Unterauftragnehmer einsetzen, werden diese Ihre Daten auch diesen Parteien zur Verfügung stellen.

Ziel der Datenverarbeitung

Allgemeines Ziel der Datenverarbeitung

Sylphar verwendet Ihre Daten nur zum Zwecke der Erbringung ihrer Dienstleistungen. Dies bedeutet, dass der Zweck der Bearbeitung immer in direktem Zusammenhang mit dem von Ihnen erteilten Auftrag steht. Sylphar verwendet Ihre Daten nicht für (gezielte) Marketingzwecke. Sofern Sie Daten an Sylphar weitergeben und Sylphar diese zum Zwecke der späteren Kontaktaufnahme nutzt, wird Sylphar Sie entgegen Ihrer Aufforderung um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer zur Erfüllung buchhalterischer, administrativer und logistischer Anforderungen. Diese Dritten sind aufgrund der Vereinbarung zwischen ihnen und Sylphar oder aufgrund eines Eides oder einer gesetzlichen Verpflichtung zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Automatisch erhobene Daten

Daten, die von unserer Website automatisch erfasst werden, werden zum Zwecke der weiteren Verbesserung unserer Dienstleistungen verarbeitet. Diese Daten (z. B. Ihr Webbrowser und Betriebssystem) sind keine personenbezogenen Daten.

Mitwirkung bei Steuer- und Strafverfahren

Sylphar kann gegebenenfalls gesetzlich verpflichtet sein, Ihre Daten im Zusammenhang mit steuerlichen oder strafrechtlichen Ermittlungen durch die Behörden weiterzugeben. In einem solchen Fall ist Sylphar gezwungen, Ihre Daten weiterzugeben, aber Sylphar wird sich im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten dagegen aussprechen.

Speicherfristen

Sylphar speichert Ihre Daten, solange Sie Kunde sind. Das bedeutet, dass Sylphar Ihr Kundenprofil so lange behält, bis Sie angeben, dass Sie seine Dienste nicht mehr nutzen möchten. Wenn Sie dies Sylphar melden, wird es auch als Antrag auf Löschung ausgelegt. Sylphar muss gemäß den geltenden Verwaltungsvorschriften Rechnungen mit Ihren (personenbezogenen) Daten aufbewahren. Diese Daten werden daher von Sylphar für die Dauer der jeweiligen Laufzeit gespeichert. Mitarbeiter haben jedoch aufgrund Ihrer Bestellung keinen Zugriff mehr auf Ihr Kundenprofil und die von Sylphar erstellten Dokumente.

Ihre Rechte

Gemäß der geltenden europäischen Gesetzgebung haben Sie als Betroffene bestimmte Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die von oder im Auftrag von Sylphar verarbeitet werden. Sylphar wird im Folgenden erklären, was diese Rechte sind und wie sie geltend gemacht werden können.

Um Missbrauch zu verhindern, sendet Sylphar grundsätzlich nur Kopien Ihrer Daten an Ihre bereits bekannte E-Mail-Adresse. Sofern Sie die Informationen beispielsweise über eine andere E-Mail-Adresse oder per Post erhalten möchten, wird Sylphar Sie um einen Identitätsnachweis bitten. Sylphar führt Aufzeichnungen über abgeschlossene Anfragen, und im Falle einer Anfrage zum Vergessen verwaltet Sylphar anonymisierte Daten. Sie erhalten alle Kopien der Daten in dem Datenformat, das Sylphar in seinen Systemen verwendet.

Sie haben das Recht, sich jederzeit beim Datenschutzausschuss zu beschweren, wenn Sie den Verdacht haben, dass Sylphar Ihre personenbezogenen Daten missbraucht.

Recht auf Einsichtnahme

Sie haben jederzeit das Recht auf Einsicht in die Daten, die Sylphar verarbeitet oder verarbeiten lässt und die sich auf Ihre Person beziehen oder zu diesem Zweck Ihnen zuzuordnen sind. Sie können eine entsprechende Anfrage an den Datenschutzbeauftragten von Sylphar richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage angenommen wird, sendet Sylphar Ihnen an die ihm bekannte E-Mail-Adresse eine Kopie aller Daten mit einer Liste der Bearbeiter, die diese Daten gespeichert haben, unter Angabe der Kategorie, unter der Sylphar diese Daten gespeichert hat.

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung der Daten, die Sylphar verarbeitet oder verarbeiten lässt und die sich auf Ihre Person beziehen oder Ihnen zuzuordnen sind. Sie können eine entsprechende Anfrage an den Datenschutzbeauftragten von Sylphar richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage angenommen wird, sendet Sylphar Ihnen eine Bestätigung an die ihm bekannte E-Mail-Adresse, dass die Daten geändert wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht auf Einschränkung der Daten, die Sylphar verarbeitet oder verarbeiten lässt und die sich auf Ihre Person beziehen oder Ihnen zuzuordnen sind. Sie können eine entsprechende Anfrage an den Datenschutzbeauftragten von Sylphar richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage angenommen wird, sendet Sylphar Ihnen eine Bestätigung an die ihm bekannte E-Mail-Adresse, dass die Daten nicht mehr verarbeitet werden, bis Sie die Einschränkungen aufheben.

Recht auf Übertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht die Daten, die Sylphar verarbeitet oder verarbeiten lässt und die sich auf Ihre Person beziehen oder Ihnen zuzuordnen sind, von einer anderen Partei ausführen zu lassen. Sie können eine entsprechende Anfrage an den Datenschutzbeauftragten von Sylphar richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage angenommen wird, sendet Sylphar Ihnen Kopien aller Sie betreffenden Daten, die Sylphar verarbeitet hat oder die von anderen Verarbeitern oder Dritten im Auftrag von Sylphar verarbeitet wurden, an die ihr bekannte E-Mail-Adresse. In einem solchen Fall ist es sehr wahrscheinlich, dass Sylphar nicht mehr in der Lage sein wird, die Dienstleistung fortzusetzen, da die sichere Vernetzung von Datenbanken nicht mehr gewährleistet ist.

Widerspruchsrecht und andere Rechtsmittel

In vorkommenden Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch oder im Auftrag von Sylphar zu widersprechen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, wird Sylphar die Datenverarbeitung in Erwartung der Behandlung Ihres Widerspruchs unverzüglich einstellen. Wenn Ihr Widerspruch begründet ist, stellt Ihnen Sylphar Kopien von Daten zur Verfügung, die Sylphar verarbeitet oder verarbeiten lässt, und stellt anschließend die Verarbeitung Ihrer Daten endgültig ein.

Darüber hinaus haben Sie nach dem Gesetz das Recht, sich nicht einer automatisierten individuellen Entscheidungsfindung oder einem Profiling zu unterziehen. Sylphar wird Ihre Daten daher niemals auf die oben genannten zwei Arten verarbeiten. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Sylphar.

Änderungen in der Datenschutzerklärung

Sylphar behält sich das Recht vor, seine Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Auf dieser Seite finden Sie jedoch immer die aktuelle Fassung. Wenn die neue Datenschutzerklärung die Art und Weise beeinflusst, in der Sylphar bereits gesammelte Daten über Sie verarbeitet, wird Sylphar Sie darüber per E-Mail informieren.

Kontaktdaten

Sylphar nv
Xavier De Cocklaan 42, 9831 Deurle
Belgien

T +32 (0)9/321 70 80
E-Mail: [email protected]

site by